„Polyethnic Kitchen“ auf dem 20.Antirassimusfestival in Athen

kouzines
Μοιράσου το!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

 

Gaumenfreuden aus allen Ecken der Welt erwarten euch auf dem 20.Antirassimusfestival in Athen. Die Kochkunst der Geflüchteten und Migranten wird während der drei Tage des Festivals wieder einen zentralen Platz einnehmen, wenn die Frauen und Männer aus Asien, Afrika und dem Nahen Osten traditionelle herzhafte Gerichte und Desserts aus ihren Heimatländern zubereiten.

Herzhafte Gerichte:

ÄGYPTEN: Falafel; Koshari (Nuden, Reis und Linsen an einer scharfen Hummussoße)

ÄTHIOPIEN: Traditioneller Kuchen mit Hackfleisch vom Huhn und Gemüsesoße

AFGHANISTAN: Mantu (Fleisch- oder Gemüsetaschen) an Yoghurtsoße; Kabeli (Reis mit Lamm und Gemüse); Gemüse-Kartoffelkuchen.

ZIMBABWE: Hühnchencurry mit grün-gelb-rotem Reis; Beef-Burger mit Kartoffelsalat

IRAN: Falafel; Hühnchen mit Reis und Safran

KAMERUN: Rind mit Spinat und Reis; Hühnchen mit Kochbananen, Gemüse und Soße

MADAGASKAR: Nem (Gemüsebratlinge mit roter Soße und Reis); Hühnchen mit Ingwer, Gewürzen und Reis

MALAYSIA: Frittierter Reis mit Garnelen und/oder Hühnchen und 2 Frühlingsrollen

MOZAMBIQUE: Rind mit Curry und Reis; Hühnchen in Kokosnusssoße, Reis und Pap (Maispüree)

NIGER: Frittiertes Ei im Teigmantel; frittierter Reis mit Hühnchen

NIGERIA: Reis mit Hühnchen und Soße; Akara (Bratspieße mit schwarzen Bohnen, Salat und Pitabrot)

SÜDAFRIKA: Dorsch an Currysoße mit Reis

SENEGAL: Yassa (Hühnchen mit karamelisierten Zwiebeln und Reis), Maffe (Reis mit Erdnussbuttersoße und Lamm)

SUDAN: Kapsa (Hühnchen mit Reis, Nüssen und Karotten), Tamia (Bratlinge aus gelben Bohnen mit Pitabrot, Gemüse und Tahinisoße)

TANSANIA: Rind mit Gemüse, Reis und Chapattibrot; Kartoffelkroketten

TÜRKEI-KURDISTAN: Türkischer Käsekuchen

PHILIPPINEN: Frühlingsrollen mit Nudeln

Desserts:

ÄGYPTEN: Gefüllte Baklava; Kanafeh; Süßigkeiten aus Sirup, Grieß und Kokosnuss

ZIMBABWE: Kokosnuss- und Karamelleis

KAMERUN: Bananendonuts

NIGERIA: Bougatsa, Fruchtsalat

NIGER: Süßigkeiten aus Kokosnuss oder Kokosnuss mit Honig

SUDAN: Süßigkeiten aus Sirup

Mezze mit Raki von „Rakadiko“ und Gerichte der „EL CHEF Collective Kitchen“ werden natürlich auch mit dabei sein!

Μοιράσου το!Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *